schwimmen-poolparty

 Poolnight! …nutze die Nacht!!! Das ist die Philosophie, mit der „Poolnight“ im Kaiserlauterner “Monte Mare” in die Herzen der Partycrowd gepflanzt wurde. Leider gibt es die Poolparty seit 2015 nicht mehr.

Pool Night Kaiserslautern

Die langen Monate, in denen die Kaiserslauterner Szene auf eine extravagante und glamouröse Nacht wartete, sind seit 2004 endlich vorbei. Mit der „Poolnight“ begann eine neue Partyreihe die in Deutschland in dieser Art lange Zeit einmalig war. Von der tollen Veranstaltungslocation konnte man sich in eine fantastische Traumwelt des Südens entführen lassen. Seit 2015 wurden die Veranstaltungen eingestellt, die Poolnight in Kaiserslautern gibt es seit dem nicht mehr. Auch den Ableger in Mülheim-Kärlich hatte man bereits 2013 wieder abgeschafft.

Musik:

Tolle Acts sorgten im “Monte Mare” Kaiserslautern ordentlich für Stimmung , u.a mit Live Black Bongo, Saxophon, Electric Guitar, Latino Vocals und namhaften DJ’s wurde die Menge zum Feiern gebracht. Beispielsweise DJ Be One oder DJ BLACKSTA legten hier schon auf.

Ausstattung:

Es gab insgesamt drei Pary-Areas im Schwimmbad, in denen man zu Wasser oder auf dem Land bis tief in die Nacht hinein feiern konnte.  Im Bereich der Solebäder lag für diese Abende immer die Chill-Out-Area. Hier konnte man sich entspannen und relaxen wie auf den Bahamas.

Poolnight 2009:

Nachdem die Poolnight 2009 überraschend große Nachfrage fand, wurde gehandelt, damit sich die Pannen des letzten Jahres nicht erneut wiederholen. Es wurden weitere Einlassmöglichkeiten, größere Umkleidebereiche und Garderoben sowie weitere Kassen installiert um einen schnelleren Ablauf gewährleisten zu können. Somit konnten auch zukünftige Events ohne große Wartezeiten stattfinden. All dies sollte einen reibungslosen Ablauf garantieren, der bei letzten Poolnight nicht immer möglich gewesen war. Dadurch hatten sich teilweise lange Schlangen gebildet.

Vorverkauf:

Der Vorverkauf für die Poolnight war auf Grund der hohen Nachfrage nach Tickets stets früh zu empfehlen. Zusätzlich wurden die Tickets hier günstiger verkauft als an der Abendkasse, weshalb der Vorverkauf zusätzlich attraktiv war.

Auch interessant: