kinder-freundschaft-sprüche

Freundschaftsbilder stellen eine Bereicherung dar. Sie zeigen sowohl in Worten, als auch in Bildern, worauf es bei einer Freundschaft ankommt. Dabei können die unterschiedlichen Seiten von Freundschaften aufgezeigt werden.

Nicht nur die schönen, sondern ebenfalls die nachdenklichen Seiten der Freundschaft können durch die Freundschaftsbilder und Sprüche immer wieder neu entdeckt und verinnerlicht werden.

Schöne Freundschaftsbilder für WhatsApp und Facebook

freundschaftsbild-elefant

freundschaftsbild-rose

immer-fuer-dich-da-freundschaftsbild

richtige-freunde-bild

richtige-freunde-bild

freundefinden-bild

Freundschaftsbilder selber erstellen

Freundschaftsbilder setzen sich aus zwei Komponenten zusammen – Bilder und Sprüche. Mit der richtigen Idee lassen sich die Freundschaftsbilder selbst erstellen. Nicht nur ansprechende Bilder stellen die Voraussetzung dar. Ebenso müssen passend zum Bild und zum Thema ein Spruch geschrieben und auf die Karte gesetzt werden. Genau in diesem Punkt liegt der Unterschied, was es für manche leichter oder schwieriger gestaltet. Durch das Beachten von einigen Punkten fällt das Schreiben eines Spruches etwas leichter.

  • Text sollte zum Thema des Bildes passen
  • Kurze Aussagen bevorzugen
  • Lange Sprüche stellen eine Ausnahme dar und müssen optisch angepasst werden
  • Bei Zitaten den Urheber unterhalb des Textes auf dem Bild aufführen
  • Text sollte lustig oder nachdenklich sein
  • Von beleidigenden Aussagen Abstand halten

Bei Zitaten stehen die Urheberrechte des Verfassers im Vordergrund. Dieses wird durch die Aufführung des Namens unterhalb des Spruches bewahrt. Im Weiteren ist darauf zu achten, dass beim Übernehmen eines Zitates der Spruch wortwörtlich übernommen wird. Fällt die Entscheidung auf eine Abwandlung oder wird eine Ergänzung vorgenommen, sind vor dem Namen des Verfassers die Worte „Frei nach“ anzufügen.

jugendliche-partyspiele-13jahre

Gedanken in Sprüche interpretieren

Werden die Freundschaftsbilder und insbesondere die Sprüche hierfür selbst erstellt, ist zu überlegen, welche Gedanken auf den Karten niedergeschrieben werden sollen. Bei den Gedanken kann sich vieles widerspiegeln. Freude und Leid sind ebenso ein wichtiges Thema, wie die gemeinsame Zeit. Ebenso kann auf den Unterschied zwischen guten und den besten Freunden eingegangen werden. Bevor die endgültige Formulierung feststeht, sollten man sich Stichpunkte zum Spruch machen.

  • Gedanken aufschreiben
  • Wesentliche Punkte festhalten
  • Konkrete Gedanken über die Kernaussage machen

Nachdem das Thema feststeht und auch die wesentliche Aussage klar benannt wird, kann es an die Formulierung gehen. Durch die Formulierung kann der Spruch eine traurige, fröhliche oder nachdenkliche Stimmung vermitteln. Die Gedanken können selbst dann angeregt werden, wenn es sich um keine Frage handelt. Bereits mit einem oder zwei kurzen Sätzen kann der Gedanke zum Ausdruck gebracht werden.

Ist das Bild bereits sehr aussagekräftig, kann auf einen langen Spruch verzichtet werden. In diesem Fall bietet sich eine Einschränkung auf wenige Worte an.

Freundschaft – was ist das?

Bevor man sich über Freundschaft äußert, sollte man sich im Klaren darüber sein, was Freundschaft überhaupt ist. Dies ist nicht immer leicht in Worte zu fassen, da eine wirkliche und ehrliche Freundschaft erlebt werden muss, um zu wissen, was es ist. Eine Freundschaft ist eine Beziehung in der es auf alle wesentlichen Werte im Leben und der Menschen ankommt. Wahre Freundschaft kennt keine Grenzen. Ganz im Gegenteil, es wird in guten und schlechten Zeiten einander geholfen, getröstet, aber auch zusammen gelacht und gefeiert.

Bei Freundschaften ist zu unterscheiden, ob es sich um die besten Freunde handelt oder lediglich um gute Freunde. Es sind meist nur die besten Freunde, die Freud und Leid miteinander teilen und immer füreinander einstehen. Bei einigen Punkten kann eine Freundschaft mit einer Beziehung gleich gesetzt werden.

Freundschaft in Worte fassen

Es ist nicht einfach eine Freundschaft zu beschreiben, dennoch ist es nicht unmöglich. Die Vorzüge einer Freundschaft kann ein mögliches Thema sein, auf welches beim Verfassen von Sprüchen eingegangen wird. Solange die eigenen Gedanken und Gefühle über die Freundschaft und das Verhältnis zu der Person, die ein wahrer Freund ist, beschreibt, können keine wesentlichen Fehler gemacht werden. Um sich bei der Formulierung leichter zu tun, sollten Stichpunkte grundsätzlich der erste Schritt bei den Sprüchen sein.

Es bietet sich an, dass bei Unsicherheiten der Spruch nicht direkt in die Karte eingefügt wird. Stattdessen kann dieser geschrieben und zu einem späteren Zeitpunkt nochmals gelesen werden. Bleiben die Unsicherheiten dennoch bestehen, können die Sprüche Bekannten und Verwandten zum Überlesen gegeben werden. Die Reaktion zeigt, ob der Inhalt verständlich und die Aussage mit wenigen Worten auf den Punkt gebracht worden ist.

Auf Inspirationen muss dabei nicht verzichtet werden. Bereits bestehende Sprüche können einen Anhaltspunkt darüber geben, wie das Thema stilvoll, ehrlich und auf eine nachdenkliche Weise zum Ausdruck gebracht werden kann.


Auch interessant: