gesichterparty.de - zurück zur Startseite

FORUM / HERZKLOPFEN / viel arbeiten



Um Beiträge schreiben zu können, musst Du angemeldet sein.
Jetzt anmelden

  • am 18.11.2008 um 22:51 Uhr 


    kann evtl auch den vorteil haben das man sich auch grad am anfang nit so schnell aufn keks geht

  •  moxon

    am 18.11.2008 um 23:14 Uhr 


    Minchen1987 schrieb am 18.11.2008 um 22:51 Uhr
    kann evtl auch den vorteil haben das man sich auch grad am anfang nit so schnell aufn keks geht

    Das stimmt. Ist aber auch schwer wenn man jemanden total vermisst.
    Aber zu zweit kann man viel schaffen man soll sich die Beziehung also nicht durch sowas kaputt machen lassen.

  • ehemaliger User

    am 18.11.2008 um 23:16 Uhr 


    moxon schrieb am 18.11.2008 um 23:14 Uhr
    Das stimmt. Ist aber auch schwer wenn man jemanden total vermisst.
    Aber zu zweit kann man viel schaffen man soll sich die Beziehung also nicht durch sowas kaputt machen lassen.


    wenn man zuviel arbeitet, ist man auch, wenn man zuhause ist, komplett im Arsch und hat auch keine Lust mehr auf irgendwas. Man sollte sich schon Zeit nehmen für das wichtige im Leben und sich sowas wirklich nicht von der vielen Arbeit kaputt machen lassen...

  • am 18.11.2008 um 23:19 Uhr 


    steffichen schrieb am 18.11.2008 um 23:16 Uhr
    wenn man zuviel arbeitet, ist man auch, wenn man zuhause ist, komplett im Arsch und hat auch keine Lust mehr auf irgendwas. Man sollte sich schon Zeit nehmen für das wichtige im Leben und sich sowas wirklich nicht von der vielen Arbeit kaputt machen lassen...



    eine beziehung darauf aufbauen das man sich evtl die zukunft verbaut und später dem anderen die schuld dafür zuschiebt? ob das besser ist? man muss auch was tun wenn man im leben was erreichen will, nicht jedem fällt das in den schoß!

  •  moxon

    am 18.11.2008 um 23:19 Uhr 


    Ist es nicht die Aufgabe des Patners grade in so Momenten für den anderen da zu sein? das Macht doch grade eine Beziehung aus. Zumindest meiner bescheidenen Meinung nach.

  • am 18.11.2008 um 23:29 Uhr 


    moxon schrieb am 18.11.2008 um 23:19 Uhr
    Ist es nicht die Aufgabe des Patners grade in so Momenten für den anderen da zu sein? das Macht doch grade eine Beziehung aus. Zumindest meiner bescheidenen Meinung nach.



    und wenn beide nach hause kommen und total gestresst sind?

  •  moxon

    am 18.11.2008 um 23:43 Uhr 


    Minchen1987 schrieb am 18.11.2008 um 23:29 Uhr
    und wenn beide nach hause kommen und total gestresst sind?

    Dann gibt es ne extra Runde Arm nehmen und kuscheln zum Stressabbau

  • am 19.11.2008 um 16:45 Uhr 


    naja ich han in letzter zeit viel arbeiten MÜSSEN,wie gesagt am wochenende also 6tage die woche und dann noch wechselschicht dazu,
    ist nicht gerade einfach,ich meine es waren ja nur zwei monate wo es so ging,jetz habe ich wieder mein wochenende.
    tja jetz bin ich wieder singel,ich glab das war wirklich das,dass ich so viel gearbeitet hab,weil viel gesehen haben wir uns nicht wirklich

  • am 19.11.2008 um 16:54 Uhr 


    gut zu wissen

  • ehemaliger User

    am 19.11.2008 um 17:03 Uhr 




    Ja, das war es bestimmt... wie könnte es auch anders sein...

    Die böse böse Arbeit

  • ehemaliger User

    am 19.11.2008 um 18:44 Uhr 


    fuckinghell schrieb am 19.11.2008 um 16:54 Uhr
    gut zu wissen

    "Das es Signal Iduna gibt."

  • am 19.11.2008 um 18:58 Uhr 


    naja so ises halt eben

  • am 19.11.2008 um 19:04 Uhr 


    jo, schlimm

  • ehemaliger User

    am 19.11.2008 um 20:25 Uhr 


    Nach diesem Tagebuchauszug bin ich wirklich überzeugt, dass man garnicht genug arbeiten kann.

  • am 19.11.2008 um 20:27 Uhr 


  • ehemaliger User

    am 19.11.2008 um 20:33 Uhr 


    Twisted_Nerve schrieb am 19.11.2008 um 20:25 Uhr
    Nach diesem Tagebuchauszug bin ich wirklich überzeugt, dass man garnicht genug arbeiten kann.



    Und als gelungene Abwechslung zweimal die Woche Schlafstunden mit Rauhoff & CO

  • am 21.11.2008 um 15:55 Uhr 


    ohja wochenende kommt immer näher

  • am 25.02.2018 um 20:41 Uhr 

    editiert am 25.02.2018 um 20:43 Uhr 

    Minchen1987 schrieb am 23.10.2008 um 22:47 Uhr
    Frauen die einen sehr einnehmenden Job haben, viel und öfters lange arbeiten (ca. 12std täglich) für die Männer ein Problem??? Dadurch kanns dann schon öfter vorkommen das man sich einige Tage am Stück nicht sieht.

    Frage zählt natürlich auch umgekehrt.

    Ist das schlecht für eine Beziehung?


    (Mir ist langweilig )

    Natürlich, wenn ein Paar ein wenig Zeit zusammen verbringt, beeinflusst es immer Beziehungen, besonders das Sexualleben. Meine Frau und ich waren mit diesem Problem konfrontiert. Wir mussten arbeiten, um die Leidenschaft für unsere Beziehung zurückzugeben. Was uns geholfen hat, ist der Service auf http://de.firecams.com/category/transsexual. Dies trug zur Vielfalt unseres Sexuallebens bei. Jetzt versuchen wir so viel Zeit wie möglich zusammen zu verbringen.

  •  logos

    am 27.02.2018 um 13:18 Uhr 


    10 Jahre hat Minchen sicher nicht auf diese Antwort gewartet. Aber ganz, ganz bestimmt klickt sie deinen Link an. Klingt schon so vertrauenserweckend. Firearms!!!



Zufallsbild :-)