Chat Ratgeber
Was geht ist eine beliebte Frage unter Jugendlichen

Was antwortet man auf “Was geht?”

Die besonders bei den heutigen Jugendlichen beliebte Begrüßung “Was geht?” steht einerseits für einen lässigen Umgang miteinander. Andererseits hat sie oftmals einen etwas verkrampften Gesprächsbeginn zu Folge. Der Grund ist, dass nahezu niemand eine richtige Antwort auf diese Frage weiß. Sehr oft wird man mit dieser Floskel im Zuge eines Chats im Internet konfrontiert.

“Was geht?” ist eine Frage, auf die man im Prinzip alles erwidern kann. Um unangenehme Situationen zu verhindern, sollten ein paar Standardantworten nützlich sein.

Was antwortet man auf “Was geht?” – Die besten Möglichkeiten

  • Die klassische Replik auf “Was geht?” lautet “So manches.” Weil ein Gespräch mit einer solchen Phrase meist gleich zu Ende ist, sollte man einige Alternativen parat haben.
  • Alles, was Beine hat” ist eine humoristische Replik, die eine Basis für eine lockere Unterhaltung bilden kann. Da man sich dadurch aber auch auf den Arm genommen fühlen könnte, sollte man diese nur bei Freunden anwenden.
  • In Anlehnung an den populären Song der Fantastischen Vier können Sie auch mit “Ich sag`s dir ganz konkret” antworten und danach ein ganz normales Gespräch beginnen.

Die Antwort hängt damit zusammen, wie die Frage gemeint ist

Ab und zu ist die Frage “Was geht?” sogar ernst gemeint und zeigt Interesse. Um entsprechend zu antworten, sollte man verstehen, was gemeint ist. Wahrscheinlich wurden Sie bereits von Ihrem Gegenüber gefragt: “Na, was macht die …

  • Wenn man “Was geht?” in Standardsprache übersetzen würde, könnte man stattdessen “Was machst Du gerade?”, “Was beschäftigt Dich?” oder Ähnliches fragen.
  • Das heißt, dass man in ähnlicher Weise wie auf die Frage “Wie geht es dir?” antworten kann, welche vielen vertrauter, aber ebenso unspezifisch ist.
  • Weil die Frage “Was geht?” üblicherweise nicht auf etwas Bestimmtes abzielt, können Sie sie auch mehr oder weniger übergehen und das Gespräch auf eine vertraute Art und Weise anfangen.

Um eine korrekte Antwort auf “Was geht?” zu finden, müssen Sie die Frage auch abhängig von der jeweiligen Situation sehen. Wenn man aufmerksam ist, kann man üblicherweise leicht erkennen, ob das Gegenüber mit der Frage Interesse bekundet oder sie nur als Phrase verwendet.

 

Gut zu fragen ist die halbe Unterhaltung

Die Frage "Was geht?" wird meist von coolen Jugendlichen gestellt.Schwierig ist, einen Einstieg in eine Unterhaltung im Chat zu finden. Wie man das anstellt, hängt sehr von den Gründen ab, weshalb man eine Unterhaltung beginnen möchte. Es bieten sich einige Möglichkeiten:

  • Gibt es ein Profil des Chatpartners? Studieren Sie dieses. Suchen Sie nach Aufhängern für ein Gespräch. Aber reduzieren Sie sich auf Dinge, zu denen Sie wirklich etwas schreiben können. Wenn Sie dem Gesprächspartner nicht interessant erscheinen, wird er bald wieder wegklicken …
  • Wenn sich kein Aufhänger finden lässt, kann man sich auch überlegen, was das Gegenüber dazu gebracht hat, gerade chatten zu wollen.
  • Mit “Hi, wie geht’s” oder “Hallo” sollte man eine Unterhaltung nicht anfangen. Stellen Sie eine Frage, wünschen Sie einen “angenehmen Nachmittag” oder nutzen Sie eine andere Formulierung als “Hi”, zum Beispiel “Hallo, ist da jemand …?”

Das sollten Sie beim Einstieg berücksichtigen

  • Geben Sie dem Gegenüber ausreichend Zeit zur Antwort. Als Faustregel sollten Sie fünf Minuten warten, ob Sie eine Antwort erhalten.
  • Wenn das Gegenüber antwortet, ist es interessiert, mit Ihnen zu kommunizieren. Sonst hätten Sie keine Antwort erhalten. Sie können also unbesorgt eine Unterhaltung beginnen.
  • Wählen Sie zu Beginn Themen, die für beide von Interesse sind. Empfehlenswert ist immer, von sich selbst zu berichten – was Sie heute noch vorhaben, was Sie in naher Zukunft tun werden, worüber Sie sich freuen.

Aber erfragen Sie das auch von Ihrem Gesprächspartner. Zeigen Sie Interesse. Am besten ist es, wenn Sie mit einer Frage enden. Das hält die Unterhaltung am Laufen.