geburtstag-60-jahre-rede

Der 60. Geburtstag ist ein besonderer Anlass, der meist mit einer entsprechenden Party gefeiert wird. Ob der Geburtstag am Nachmittag oder Abend stattfindet, liegt einzig in der Hand des Gastgebers und hat keinen Einfluss auf die Wünsche und den Ablauf der Geburtstagsfeier.

Eine Rede wird meist für die Eltern gesprochen und kann sich auf das Alter und die Persönlichkeit beziehen.

Geburtstagsrede zum 60. Geburtstag für die Mutter

Wir haben uns heute versammelt, um meine Mutter zu feiern und mit meiner Mutter zu feiern. Sie ist eine Frau, die sich nicht nur für uns Kinder aufgeopfert hat. Sie hat alles gemacht, was eine Mutter macht und noch einiges mehr. Wir wollen sie aber nicht nur als Mutter und als Frau ehren, sondern in erster Linie an ihren Geburtstag denken und ihr heute gratulieren.

In den Jahren hat sie schon so einiges erlebt, viel gelacht, aber auch mal geweint. Du bist in den 60 Jahren immer wieder in einen neuen Lebensabschnitt gegangen. Ein weiterer Abschnitt beginnt heute am Tag deines 60. Geburtstages. Auch wenn schon so einige wichtige Jahre in deinem Leben vorbei sind, werden noch viele folgen. Sie werden dir auch in der Zukunft Grund zum Lachen und Nachdenken geben. Die Zukunft ist ein wichtiger Bestandteil in deinem Leben, vor allem, da du noch so fit bist und dich an vielen Dingen in deinem Leben erfreust. Die Arbeit ist für dich ein ebenso wichtiger Bestandteil wie deine Familie.

Deinen Geburtstag feiern wir heute. Zusammen mit der Familie, Freunden, Kollegen und Nachbarn möchtest du diesen Tag verbringen und somit zeigen, dass ein neuer Abschnitt in deinem Leben beginnt. Unterhaltung hast du in allen Bereichen in deinem Leben. Langeweile verspürst du nur selten. Anders kenne ich dich nicht, als aufopfernd für die Familie und die Menschen, die an deinem Leben teilhaben. Wir haben die Ehre und können dich dein Leben lang begleiten, wie auch du uns unser Leben lang begleitest. Darum nehmen wir uns heute und auch jeden Tag immer wieder gerne Zeit für dich.

Gleiches trifft auch auf andere Menschen zu, die dich auf eine bestimmte Weise in deinem Leben begleiten. Bereits vom Tag deiner Geburt an hast du die Menschen um dich herum erfreut. Dies beginnt bei deinen Eltern und Großeltern und bezieht sich heute ebenfalls auf deine Kinder und deinen lieben Mann. Die Anwesenden und alle Menschen die dich kennen, können bestätigen dass du ein liebender Mensch bist, der um das Wohl der anderen besorgt ist.

Dabei kommt gewiss kein Hunger auf. Du bist nicht nur eine gute Köchin, sondern verwöhnst die Menschen und vor allem die Familie immer wieder mit feinen Leckereien, wie Keksen und Kuchen.

geburtstagsrede-bild

Rede für den Vater zum 60. Geburtstag

Wenn man dich, meinen lieben Vater, im Alltag erlebt, könnte man nicht auf die Idee kommen dass du heute schon deinen 60. Geburtstag feierst. Dennoch muss spätestens bei einem Blick auf deinen Ausweis diese Erkenntnis gemacht werden. Wesentlich wichtiger als das Alter sind jedoch die Erfahrungen, die du in der Zeit des Lebens gesammelt hast.

Du hast sehr viele Erfahrungen gemacht und uns so viel gezeigt und erklärt. Daher nutze ich den Anlass und bedanke mich bei dir für alles, was du uns ermöglicht hast, für alles was du uns gezeigt hast und auch für alles was du mit uns gemacht hast. Du warst und bist ein Vater, der sich seiner Verantwortung bewusst ist und diese sehr ernst nimmt.

So hast du dich uns vom Tag unserer Geburt angenommen und uns jeden Tag begleitet. Nicht nur wir Kinder und deine Frau sind für dich ein wichtiger Bestandteil in deinem Leben, auch die Arbeit ist ein wesentlicher Bestandteil, durch den du uns vieles ermöglicht hast. Dies sind nur einige wenige Punkte, die dich zu einem besonderen Menschen machen.

Jeder der hier Anwesenden kennt dich. Sie kennen deine Art und wissen, dass du ein liebenswerter Mensch bist, der sich immer wieder neuen Herausforderungen stellt. Sie stillen dein Verlangen die Welt zu erkunden und immer wieder neu zu entdecken. Bei all deiner Neugier hast du uns nie vergessen – ganz im Gegenteil. Du hast uns stets auf unseren Wegen begleitet und warst für uns mehr als nur ein Vater. Auch für deine Frau, unsere Mutter, warst du mehr als nur ein Mann, du bist ihr Freund, ihr Begleiter und ihr Geliebter.

Bei all deinen Aufgaben, die du für die Familie, Beruf und Vereine übernommen hast, hast du dich selbst immer wieder in den Hintergrund gestellt. Erst, als wir älter wurden, hast du wieder mehr Zeit für dich selbst genommen und uns auch an deinem Leben teilhaben lassen. Was du in den Jahren deines Lebens gemacht hast, kann nur schwer in wenige Worte gefasst werden. Deine Freunde und Familie wissen über die meisten Dinge Bescheid, weshalb ich die Zeit und die Worte lieber nutze, um dir Danke zu sagen, auch im Namen der Familie und Freunde.


Auch interessant: