Saarlandhalle

Wer kennt nicht die Saarlandhalle? Direkt neben dem Ludwigsparkstadion liegt eine der größten Veranstaltungshallen des Saarlandes. Zahlreiche Künstler traten hier bereits auf und auch die Fernsehsendung “Wetten, dass?” wurde von hier schon ausgestrahlt.

Saarlandhalle Saarbrücken

Im Saarbrücker Stadtteil Malstatt, kurz über dem Saarbrücker Stadion liegt eine der größten Multifunktionshallen des Saarlandes. Mit einem Hauptsaal und acht weiteren Nebensälen bietet sie Platz für Veranstaltungen von 5 bis 5.500 Zuschauern. Der größte uns zugleich zentrale Saal hat eine Kapazität von 3293 Plätzen auf den Tribünen und 1312 Sitzplätzen, bzw. 5383 Stehplätzen im Parkett. Außerdem gibt es acht kleinere Säle, die für Veranstaltungen, Feiern und Kongresse angemietet werden können.

Diskussion

Immer wieder gab es Diskussionen über Position und Größe der Halle. Die Betreibergesellschaft, bestehend aus dem Land Saarland und der Landeshauptstadt Saarbrücken befürworten einen Abriss der in die Jahre gekommenen Halle und einen kompletten Neubau an anderer Stelle. Wo genau steht nicht fest, befürwortet wird aber ein Platz in der Nähe der Congresshalle. Es scheitert jedoch bis jetzt auch an den Kosten, schon im Jahr 2008 hätte ein Neubau über 40 Mio. Euro gekostet.

Kritiker machen sich vor allem an diesen Kosten fest und bemängeln, dass die Halle mit wesentlich geringerem Kostenaufwand modernisierbar sei.

Wetten, dass?

Bereits elf Mal wurde die im Dezember 2014 abgesetzte Fernsehsendung “Wetten, dass?” in der Saarlandhalle aufgezeichnet. Das letzte Mal war die 1999 der Fall, mit einem Auftritt von Michael Jackson, danach wurden Konzept und Bühnenbild der Show so verändert, dass die Räumlichkeiten der Halle nicht mehr ausreichten.

Konzerte:

Mittlerweile wird die Halle vor allem für Konzerte und Auftritte von Künstlern oder Bands genutzt. Die Veranstaltungen sind eng mit denen der Congresshalle in Saarbrücken abgestimmt. Beide Hallen werden vom gleichen Träger betrieben und machen so auch eine spontane Verschiebung verschiedener Veranstaltungen möglich.

Anreise:

Direkt neben der Saarlandhalle sind große Parkflächen auf denen bequem geparkt werden kann.

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß ist ebenfalls gut möglich: vom Haptbahnhof Saarbrücken ist es ein Fußweg von ungefähr 15 Minuten.

Adresse: An der Saarlandhalle 1, 66113 Saarbrücken

Telefon: 0681 4180-0

E-Mail: info@ccsaar.de

Website: www.ccsaar.de


Auch interessant: