sängerin-kristina

Kristina Neuwert war eine deutsch-russische Sängerin aus dem Bereich des Elektropop und des R’n’B. Die in Russland geborene und aufgewachsene Musikerin war unter anderem mit der Band Bisou unterwegs und veröffentlichte nach dem Ende der Band eine eigene EP.

Kristina Neuwert

Nachdem die in Moskau geborenen und aufgewachsene Kristina Neuwert 2007 bei der Castingshow “Popstars” im Finale ausschied, gründete sie zusammen mit den zwei anderen, ebenfalls ausgeschiedenen Finalistinnen unter der Anleitung von Rapper Bushido die Band “Bisou” (franz. “Küsschen”).

Bisou:

Erstmals trat Bisou am 02. März 2007 bei der 41. Ausgabe von “The Dome” vor 12.000 Zuschauern auf. Ihre erste Single “Die erste Träne” veröffentlichten sie als Soloauskopplung aus ihrem Album “Hier und Jetzt”. Die Single stieg in den deutschen Singlecharts bis auf Platz 23. Bis heute (05.2018) hat das Musikvideo auf YouTube 6,4 Millionen Klicks. Das Album wurde bei Bushidos Label “ersguterjunge” veröffentlicht.

Im Oktober 2007 folgte die zweite Single “Die Sonne geht auf”. Mit diesem Lied konnte sich “Bisou” aber nicht mehr in den Charts platzieren.

Solo:

Im Sommer 2008 trennte sich die Band. Ab da waren die Bandmitglieder Solo unterwegs. Kristina veröffentlichte 2009 nochmal eine EP “Control”, die sie in Zusammenarbeit mit PMR produzierte.

Mit ihrer ganz eigenen Note, kombiniert mit den Sounds des Elektropop hatte Kristina sowohl mit Bisou, als auch danach als Solomusikerin frischen Wind in den zuvor etwas angestaubten Musikmarkt gebracht.

Internetauftritte:

Unter dem Namen Kristina Neuwert gibt es zwei Seiten auf Facebook. Da beide Seiten über wenig bis keinen Inhalt verfügen, ist es schwer zu sagen ob sich eine der Seiten wirklich auf die Musikerin Kristina Neuwert beziehen, oder ob es nur privaten Seiten von Namensvettern sind.

Auf YouTube gibt es zahlreiche Musikvideos von Liedern der Band Bisou, teilweise Originalvideos, aber auch Coverversionen oder von Fans hochgeladene Musikvideo mit hinterlegten Lyrics oder Bildern sind zu finden.

Auch interessant: